Norderney

Einfach mal raus – Ein langes Wochenende auf Norderney

Das nächste Ziel war, wie schwer zu erahnen, Norderney. Sandra und ich haben uns dieses mal beide zwei Tage frei genommen bei der Arbeit, um ein langes Wochenende zusammen mit der Familie verbringen zu können. Wir hatten eine längere Auszeit einfach mal nötig und dieses mal ist auch unser Sohn Jan mitgekommen. Er ist sonst nicht der größte Fan vom Segeln und Familienurlaub (15-jährige Teenager…), aber wir konnten ihn überzeugen.

Somit ging es Freitag sehr früh morgens bereits los. Es ging wieder nach Norddeich und von dort aus direkt rüber nach Norderney.

Hier sind unsere Empfehlungen für euch für ein langes Wochenende auf dieser schönen Insel.

 

Die wunderschöne ostfriesische Insel in der Nordsee liegt vor dem Festland von Niedersachsen und ist das perfekte Reiseziel für einen verlängerten Wochenendaufenthalt. Die Insel lädt zu langen Strandspaziergängen, zum Baden und Entspannen ein. Sie bietet jedoch auch zahlreiche Aktivitäten und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Sowohl für Paare als auch für Familien mit Kindern ist die schöne Ostfrieseninsel einen Besuch wert.

Personen am Strand

 

Kinderfreundliche Insel

Auf der Insel lässt sich ein aufregendes langes Wochenende mit der Familie verbringen. Besonders interessant für Familien mit jüngeren Kindern dürften die acht Spielplätze sein, die Eltern und Kinder zum Toben und Verweilen einladen. Für Familien mit älteren Kindern, wie die unsere, lässt sich das Wattenmeer hervorragend zusammen erkunden. Auf der Insel werden aber auch hier spezielle Wattführungen angeboten, die sich auch für die Kleinsten eignen. In den WattWelten am Hafen können kleine Kinder spielerisch alles rund um das Meer und das Watt lernen. Die Insel kann auch auf dem Rücken eines Pferdes erkundet werden. Wir haben dies probiert (Jan interessiert sich glücklicherweise, genauso wie meine Frau, für das Reiten) und können bestätigen, dass ein Reitausflug auf Norderney Spaß für die ganze Familie bedeutet. An Schlecht-Wetter-Tagen bietet sich ein Ausflug in das Thalasso-Bad an.

 

Das optimale Reiseziel für Paare

Auch Paare können auf der ostfriesischen Insel ein erlebnisreiches langes Wochenende verbringen. Der schöne Strand eignet sich hervorragend für lange Strandspaziergänge. In der Abendsonne sind die Spaziergänge am Meer entlang besonders romantisch. Auf Norderney kann man Zweisamkeit genießen und sich gemeinsam verwöhnen lassen.

Strandkörbe am Strand.

Urlaub auf Norderney

Norderney bietet zahlreiche Unterkünfte. Egal, ob Ferienwohnung, Ferienhaus, Hotel oder Appartements, hier ist für jeden Besucher das geeignete Domizil dabei. Viele familienfreundliche Ferienwohnungen und -häuser laden herzlich ein und versprechen einen gemütlichen Aufenthalt. Aber auch die Design-Hotels und Hotels am Meer auf Norderney lassen sich bestens empfehlen. Besonders in der kühleren Jahreszeit werdet Ihr hier von den zahlreichen Wellness-Angeboten der Insel profitieren können. Ihr könnt beispielsweise verschiedene Thalasso-Anwendungen ausprobieren. Für die Thalasso-Therapie werden ausschließlich Inhaltsstoffe aus dem Meer verwendet. Es ist ein natürliches Heilverfahren, das sowohl gut für den Körper als auch für die Seele ist. Die Anwendungen sind vielfältig. Peelings, Massagen mit Meerblick, Meerwasserbäder oder Packungen gehören dazu. Auf Norderney könnt ihr die Kraft des Meeres spüren und Energie tanken.

 

Aktivitäten auf Norderney

Das Angebot für Aktivitäten auf der Insel ist breit gefächert. Die ostfriesische Insel lässt sich hervorragend mit dem Rad erkunden. Durch die Dünen auf und ab erstreckt sich ein 26 Kilometer langer Radweg. Dieser führt durch eine beeindruckende Landschaft. Ihr fahrt an Weiden, Dünen und Deichen und entlang des Wattenmeers. Für eine Pause eignen sich die vielen kleinen Hütten, an denen ihr auf dem Weg vorbei kommt. Auch für Surfbegeisterte ist Norderney interessant. Der Januskopf soll hier beste Bedingungen zum Wellenreiten bieten und ist laut Einheimischen der beliebteste Ort zum Surfen.  Auf der Insel werden auch geführte Kajaktouren durch das Wattenmeer angeboten. Bei den Kajaktouren erlebt ihr das UNESCO Weltnaturerbe auf eine spannende Weise.

Fahrrad am Strand

Das vielseitige Angebot an unterschiedlichsten Aktivitäten und die wunderschöne Landschaft der ostfriesischen Insel machen Norderney zu einem perfekten Reiseziel, um dort ein verlängertes Wochenende zu verbringen. Sowohl Paare als auch Familien mit Kindern verbringen hier tolle Tage.

 

Ich hoffe, ihr könnt unserem kleinen Bericht einige gute Tipps und Tricks entnehmen!

Unsere nächste Reise ging nach Baltrum. Dazu erfahrt ihr hier auf meinem Blog später mehr.

Bis dahin,

Liebe Grüße

Paul